FC Hardt erhält Spende

Über eine Spende in Höhe von 1.500 Euro konnten sich die Jugendspieler des FC Hardt freuen. Patrick Maier, Mitarbeiter der Raiba und Trainer der D-Jugend überraschte die Spieler letzte Woche in der Soccer-Halle in Königsfeld mit einem Scheck.
Das Geld wird für das Jugendtraining benötigt.

Da zur Zeit die Arthur-Bantle-Halle komplett umgebaut wird, können die Jugendspieler leider nicht in der Halle trainieren. Deshalb hat man nach Ausweichmöglichkeiten gesucht und in der Soccer-Halle das Passende gefunden. Hier können nun die Jugendspieler immer dienstags trainieren.