46. Internationaler Jugendwettbewerb

Siegerehrung

Wer sind die kreativsten Köpfe in Aichhalden und Hardt?
Die Siegerinnen und Sieger des 46. Internationalen Jugendwettbewerbs „jugend creativ“ wurden prämiert.

Fantastische Vorbilder und echte Helden: Wer inspieriert dich?" lautete das Thema des diesjährigen Wettbewerbs. Was die Kinder und Jugendlichen bewegt habe, haben sie in ihren Bildern sehr eindrucksvoll gezeit. Die Resonanz auf den Kreativwettbewerb ist in allen Sinnen des Wortes fantastisch. Rund 200 Bilder und 150 Quizlösungen haben uns erreicht.

Simone Maier und Elke Keller begrüßten die Preisträger mit ihren Eltern und den Lehrerinnen und Lehrern ganz herzlich in der Geschäftstelle in Aichhalden. Sie freuten sich sehr, dass sie die Siegerinnen und Sieger dieser Wettbewerbsrunde aus Aichhalden und Hardt auszeichnen und die Wettbewerbsbeiträge präsentieren können. Die Resonanz auf den Wettbewerb sei auch in diesem Jahr überwältigend gewesen. Insgesamt seien 200 Beiträge eingereicht worden. Für die Jury war es nicht leicht, aus all den sehr kreativen Arbeiten die Siegerbilder auszuwählen.

Der deutsche Schriftsteller Erich Kärstner sagte einmal: "Bei Vorbildern ist es unwichtig, ob es sich dabei um einen großen toten Dichter, um Mahatma Gandhi oder um Onkel Fritz aus Braunschweig handelt, wenn es nur ein Mensch ist, der im gegebenen Augenblick ohne Wimpernzucken gesagt oder getan hat, wovor wir zögern". Die Ergebnisse des 46. Jugendwettbewerbs zeigten, wie verschieden und vielfältig die Vorbilder und Helden der Kinder und Jugendlichen seien. Davon könnten sich alle nach der Preisverleihung bei der Ausstellung überzeugen.

Wir, die Raiffeisenbank Aichhalden-Hardt-Sulgen richten als Veranstalter des Jugendwettbewerbs schon seit über 30 Jahren "jugend creativ" aus. Diese Initiative sei daher schon zur schönen Tradition geworden. Erstmals ausgerufen wurde der Jugendwettbewerb im Jahr 1970, also vor 46 Jahren zum Thema "Starte mit ins Weltall". Seitdem motivieren Genossenschaftsbanken in Deutschland, Finnland, Frankreich, Italien (Südtirol), Luxemburg, Österreich und der Schweiz jährlich bis zu einer Million Kinder und Jugendlichen, zu gesellschaftlich bedeutsamen und sie beschäftigenden Themen ihre Kreativität auszuleben. Damit gehöre "jugend creativ" zu den größten Jugendwettbewerben der Welt.

Jedes Jahr erhalten wir sehr viele kreative Wettbewerbsbeiträge, die zeigen, mit wie viel Hingabe und Einfallsreichtum sich die Kinder und Jugendlichen mit dem jeweiligen Wettbewerbsthema auseinandersetzen. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern herzlich.
Ein besonderer Dank gelte auch den Lehrerinnen und Lehrern, die den Wettbewerb, zum Teil schon seit vielen Jahren mit großem Engagement in den Unterricht integrieren würden, sowie den Eltern, die ihre Kinder zu Hause in ihrer kreativen und künstlerischen Entwicklung unterstützen und zur Teilnahme am Wettbewerb motivieren würden.

Die Arbeiten der Gewinner und Gewinnerinnen wurden bei der Preisverleihung auf der Leinwand präsentiert, so konnten sich alle ein Bild von den eingereichten tollen Bildern machen. Wir freuen uns, Ihnen die diesjährigen Gewinner des Quiz und Malwettbewerbs bekanntzugeben.

Das Lösungswort beim Quiz für die 1. bis 4. Klasse lautete "Tapferkeit" und die richtige Antwort für die Klassen 5 bis 9 war "Mutig & Einsatzbereit".
Hier ging der

1. Preis an Jona Thimm aus Hardt, den
2. Preis gewann Linus Ginter aus Aichhalden und den
3. Preis Nina Broghammer aus Hardt.

An alle Preisträgerinnen und Preisträger wurden von Elke Keller und Simone Maier schöne Gewinne überreicht, sie bedankten sich für die große Teilnahme am 46. Jugendwettbewerb und das Kommen zur Preisverleihung und wünschten allen noch einen schönen Nachmittag in der Bank.

Gewinner Malwettbewerb

Aichhalden

1. Platz der Klassen 1 + 2
Laurin Fuchs
2. Platz der Klassen 1 + 2 Felix King
2. Platz der Klassen 1 + 2 Leonie Schubell
3. Platz der Klassen 1 + 2 Jana Braun
   
1. Platz der Klassen 3 + 4 Nicole Ginter
2. Platz der Klassen 3 + 4
Mia Kerschgens
3. Platz der Klassen 3 + 4 Maya Schillinger
   
1. Platz der Klassen 5 + 6
Martina Hils
2. Platz der Klassen 5 + 6
Franziska Keller
3. Platz der Klassen 5 + 6
Lorenz Roming
3. Platz der Klassen 5 + 6
Laura Nester

Hardt

1. Platz der Klassen 1 + 2
Mario Leicht
2. Platz der Klassen 1 + 2
Lena Nad
2. Platz der Klassen 1 + 2 Felix Huber
3. Platz der Klassen 1 + 2 Johannes Nagel
   
1. Platz der Klassen 3 + 4 Jana Kendl
2. Platz der Klassen 3 + 4
Felix Ganter
3. Platz der Klassen 3 + 4
Amelie Aust