48. Internationaler Jugendwettbewerb

Siegerehrung

Wer sind die kreativsten Köpfe in Aichhalden und Hardt?
Die Siegerinnen und Sieger des 48. Internationalen Jugendwettbewerbs „jugend creativ“ wurden prämiert.

"Erfindungen verändern unser Leben!" lautete das Thema des diesjährigen Wettbewerbs. Was die Kinder und Jugendlichen bewegt habe, haben sie in ihren Bildern sehr eindrucksvoll gezeit. Die Resonanz auf den Kreativwettbewerb ist in allen Sinnen des Wortes fantastisch. Rund 200 Bilder und 150 Quizlösungen haben uns erreicht.

Simone Maier und Elke Keller begrüßten die Preisträger mit ihren Eltern ganz herzlich in der Geschäftstelle in Aichhalden. Sie freuten sich sehr, dass sie die Siegerinnen und Sieger dieser Wettbewerbsrunde aus Aichhalden und Hardt auszeichnen und die Wettbewerbsbeiträge präsentieren können. Die Resonanz auf den Wettbewerb sei auch in diesem Jahr überwältigend gewesen. Insgesamt seien 200 Beiträge eingereicht worden. Für die Jury war es nicht leicht, aus all den sehr kreativen Arbeiten die Siegerbilder auszuwählen.

Wir, die Raiffeisenbank Aichhalden-Hardt-Sulgen richten als Veranstalter des Jugendwettbewerbs schon seit über 33 Jahren "jugend creativ" aus. Diese Initiative sei
daher schon zur schönen Tradition geworden. Erstmals ausgerufen wurde der Jugendwettbewerb im Jahr 1970, also vor 48 Jahren zum Thema "Starte mit ins Weltall". Seitdem motivieren Genossenschaftsbanken in Deutschland, Finnland, Frankreich, Italien (Südtirol), Luxemburg, Österreich und der Schweiz jährlich bis zu einer Million Kinder und Jugendlichen, zu gesellschaftlich bedeutsamen und sie beschäftigenden Themen ihre Kreativität auszuleben. Damit gehöre "jugend creativ" zu den größten Jugendwettbewerben der Welt.

Jedes Jahr erhalten wir sehr viele kreative Wettbewerbsbeiträge, die zeigen, mit wie viel Hingabe und Einfallsreichtum sich die Kinder und Jugendlichen mit dem jeweiligen Wettbewerbsthema auseinandersetzen. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern herzlich.
Ein besonderer Dank gelte auch den Lehrerinnen und Lehrern, die den Wettbewerb, zum Teil schon seit vielen Jahren mit großem Engagement in den Unterricht integrieren würden, sowie den Eltern, die ihre Kinder zu Hause in ihrer kreativen und künstlerischen Entwicklung unterstützen und zur Teilnahme am Wettbewerb motivieren würden.

Wir freuen uns über die diesjährigen Gewinner des Quiz und Malwettbewerbs mitteilen zu dürfen.

Das Lösungswort beim Quiz für die 1. bis 4. Klasse lautete "Genies".
Hier ging der

1. Preis an Florian Rebholz aus Hardt, den
2. Preis gewann Laura Haas aus Hardt und den
3. Preis Julian Müller aus Aichhalden.

An alle Preisträgerinnen und Preisträger wurden von Elke Keller und Simone Maier schöne Gewinne überreicht, sie bedankten sich für die große Teilnahme am 47. Jugendwettbewerb und das Kommen zur Preisverleihung und wünschten allen noch einen schönen Nachmittag in der Bank.

Gewinner Malwettbewerb

Aichhalden

1. Platz der Klassen 1 + 2
Mara Mosmann
2. Platz der Klassen 1 + 2 Valentin Westen
3. Platz der Klassen 1 + 2 Beata Ginter
   
1. Platz der Klassen 3 + 4 Levin Zehnder
2. Platz der Klassen 3 + 4
Domenic Schwarzwälder
3. Platz der Klassen 3 + 4 Marlene Hug
   
1. Platz der Klassen 5 + 6
Lucina-Anastasia Hils
2. Platz der Klassen 5 + 6
Sarah Keller
3. Platz der Klassen 5 + 6
Laura Pfau

Hardt

1. Platz der Klassen 1 + 2
Silas Gaus
2. Platz der Klassen 1 + 2 Camille Herzog
3. Platz der Klassen 1 + 2 Jona Nagel
   
1. Platz der Klassen 3 + 4 Johannes Nagel
2. Platz der Klassen 3 + 4
Florian Rebholz
3. Platz der Klassen 3 + 4
Lennox Bernhardt